Englisch

DER FACHBEREICH ENGLISCH STELLT SICH VOR

SEKUNDARSTUFE I

Gute Englischkenntnisse sind sehr wichtig, um mit den Anforderungen im Freizeitbereich und im späteren Arbeitsleben zurechtzukommen. Der Englischunterricht an unserer Schule knüpft an die Kenntnisse aus der Grundschule an. Da die Schüler mit den unterschiedlichsten Lernvoraussetzungen und Englischkenntnissen zu uns kommen, erfolgt der Englischunterricht ab dem 2. Halbjahr in Klasse 7 in Grund- und Erweiterungskursen auf verschiedenen Anspruchsstufen. Bevor die Zuordnung in die entsprechenden Kurse erfolgt, haben die Englischlehrer in der 7. Klasse ein halbes Jahr Zeit, um die Schüler kennenzulernen und ihre Englischkenntnisse einschätzen zu können. In den Grund- und Erweiterungskursen werden die gleichen Themen behandelt, die sich jedoch durch den Stoffumfang, den Schwierigkeitsgrad, das Lerntempo und die Anschaulichkeit unterscheiden. Während in den Grundkursen die Grundanforderungen des Faches Englisch vermittelt werden, bereiten die Erweiterungskurse auf die Anforderungen in der gymnasialen Oberstufe vor. Beide Kurse bereiten unsere Schüler jedoch zunächst auf die mündliche und schriftliche Abschlussprüfung in der 10. Klasse vor, die auf dem jeweiligen Niveau absolviert wird. Ein Wechsel vom Grund- in den Erweiterungskurs und umgekehrt ist bis zum Ende der neunten Klasse nach jedem Halbjahr möglich, wobei jedoch die entsprechenden Leistungen ausschlaggebend sind.

Ein besonderes Highlight des Fachbereichs Englisch ist unsere Englandfahrt in der Klassenstufe 9, die jedes Schuljahr stattfindet. Dabei können die Schüler ihre Sprachkenntnisse vor Ort anwenden und ausbauen und haben die Möglichkeit Land und Leute kennenzulernen, da sie für die Zeit ihres Aufenthalts in Gastfamilien untergebracht sind.

Englandfahrt 2014 Stonehenge

Englandfahrt 2015 Stonehenge

 

 

 

 

 

 

 

Inhalte der Grund- und Erweiterungskurse laut Rahmenlehrplan:

Klassenstufe 7:

  • Großbritannien, Familie, Freizeitmöglichkeiten, Kanada, Konflikte zwischen Jugendlichen und Erwachsenen, verbotene und erlaubte Aktivitäten beschreiben

Inhalte Klassenstufe 8:

  • USA, Essen und Trinken, Fernsehgewohnheiten, Aussagen zum Schulalltag, VERA 8

Inhalte Klassenstufe 9:

  • Australien, die Arbeitswelt (Berufe, Bewerbungsbriefe, Bewerbungsgespräche), Lebensentwürfe Jugendlicher aus aller Welt, Großstädte in der Welt und kulturelle Unterschiede

Inhalte Klassenstufe 10:

  • Eigene Filminteressen, Einfluss der Technik auf unser Leben, Umweltprobleme, Medien

 

SEKUNDARSTUFE II

In der Sekundarstufe II entfällt die Einteilung in Grund- und Erweiterungskurse, denn nun werden alle Englischkurse auf erhöhtem Anforderungsniveau unterrichtet. Die Schüler setzen sich mit zunehmend komplexen literarischen und Sachtexten auseinander. Sie üben das mündliche und schriftliche Zusammenfassen von Texten unter vorgegebenen Fragestellungen, analysieren sie und erörtern anhand der Texte Probleme unserer Zeit mündlich und schriftlich. Außerdem üben sie sich im Bereich der Mediation (Sprachmittlung).

Klasse 11 (Einführungsphase)

Da unsere Schüler der gymnasialen Oberstufe aus verschiedenen Schulen zu uns kommen, verfügen sie oftmals über unterschiedliche Lern- und Leistungsvoraussetzungen. In der Jahrgangsstufe 11, der Einführungsphase, erfolgt deshalb eine umfangreiche Wiederholung und Vertiefung der bestehenden Kenntnisse, v.a. im Bereich Wortschatz und Grammatik. Außerdem werden die Schüler an die Arbeit mit dem einsprachigen Wörterbuch herangeführt.

Im ersten Halbjahr der 11. Klasse werden darüber hinaus Förderkurse für Schüler mit Schwierigkeiten im Fach Englisch angeboten. Im zweiten Halbjahr wird in allen Kursen ein englischsprachiger Roman gelesen und besprochen.

Klasse 12 und 13 (Qualifikationsphase)

In der Qualifikationsphase findet die konkrete Vorbereitung auf die Abiturprüfungen statt. Englisch kann als schriftliches Prüfungsfach in den Abiturprüfungen gewählt werden. Zusätzlich legen alle Schüler im 2. Halbjahr der 13. Klasse eine mündliche Leistungsfeststellung in Form einer Gruppenprüfung ab.

Folgende Themen werden laut Rahmenlehrplan in der Qualifikationsphase behandelt:

  1. Kurshalbjahr: Individuum und Gesellschaft
  2. Kurshalbjahr: Nationale und kulturelle Identität
  3. Kurshalbjahr: Eine Welt-globale Fragen
  4. Kurshalbjahr: Herausforderungen der Gegenwart

Die Arbeitsgrundlage bilden originalsprachliche Texte und Filme. Außerdem besuchen wir mit den Schülern nach Möglichkeit  englischsprachige Theateraufführungen.