Technik

Die Bedeutung bzw. die Überlieferung des Begriffs „Technik“ kommt aus dem Griechischen  und bedeutet so viel wie „Handwerk“ oder auch „Kunst“.

Was ist Technik?

„Es sind technische Errungenschaften die das menschliche Leben erleichtern. Sie helfen bei der Kommunikation, Fortbewegung und bei der Herstellung von Gütern.“ (Quelle: http://jtg-online.de/was-ist-technik/)

Das Fach „Technik“ baut auf grundlegende Kenntnisse aus den naturwissenschaftlichen Fächern und dem Fach WAT der Sekundarstufe I auf.

Es wird in der Sekundarstufe II mit jeweils zwei Wochenstunden unterrichtet.

Im Fach Technik werden unteranderem folgende Kompetenzen weiter gefördert:

  • Problemlösen
  • technische Systeme zu analysieren und zu bewerten
  • technische Prozesse zu vergleichen und Schlussfolgerungen abzuleiten
  • Beherrschen von Grundkenntnissen der technischen Fachsprache

Unterrichtsinhalte in der Klassenstufe 11:

  • Die Einführung in die Kommunikationstechnik

Die Entwicklung vom Ursprung der Kommunikation bis hin zur modernen Kommunikation, Kommunikationsmodelle anwenden, Entwicklung des Telefons, Arbeitsweise und Aufbau des Telefonnetzes

  • Die Einführung in die Kraftfahrzeugstechnik

Kraftfahrzeugstechnologien im Aufbau und ihrer Arbeitsweise beschreiben und Zusammenhänge aufzeigen, Bedeutung  für die Gesellschaft darstellen, einzelne Baugruppen untersuchen und deren Aufgaben und Funktionsweise erklären, …

Unterrichtsinhalte in den Klassenstufen 12/13:

  • Die Einführung in die Energietechnik

Kraftwerkstechnologien im Aufbau und in der Arbeitsweise beschreiben und Zusammenhänge aufzeigen, Bedeutung der Kraftwerke für die Gesellschaft aufzeigen, die erneuerbaren Energien und ihre Bedeutung zur Energiebereitstellung in Deutschland, technische Entwicklungen bewerten, Nutzungsmöglichkeiten der Geothermie in Deutschland, …